beate eismann

PERSONALAUSSTELLUNGEN

1996
"PAISAJES URBANOS"
Ateliergalerie von Ernesto Martínez Cadena, Mexiko-Stadt

1998
"KNOPF HAUS BUCH"
Galerie Schmeerstraße, Halle

2002
"BAUWERKE"
Galerie Himmelreich, Magdeburg
(zusammen mit Silke Trekel)

2002
GALERIE MARZEE, Nijmegen, Niederlanden

2003
"¿AMORES IMPOSIBLES? SCHMUCK UND LITERATUR"
PRÜLL Schmuck & Gerät, Weiden in der Oberpfalz

2005
"DIE GRAMME ANA"
PRÜLL Schmuck & Gerät, Weiden in der Oberpfalz
(zusammen mit Ute Eitzenhöfer)

2007
"JOURNALE"
7kunstgalerie, Quedlinburg
(zusammen mit Frauke Otto)

2008
"DER RING UTAS –  VOM SCHMUCK DES MITTELALTERS ZUM SCHMUCK DER MODERNE"
Schmuckprojekt der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz, Naumburger Dom
(zusammen mit Anja Geiling)

2009
"UTA´S RING – CONNECTING MEDIEVAL JEWELLERY AND CONTEMPORARY JEWELLERY ART"
A contemporary jewellery project of the United Chapter Foundation of Merseburg, Naumburg and Zeitz on the occasion of the Year of Cathedral Treasures in Saxony Anhalt
Sonderausstellung auf der SIERAAD 2009, Amsterdam
(zusammen mit Anja Geiling)

2010
"INDUSTRIES – JEWELLERY / INSPIRATION SOURCE VOCKERODE"
Villa De Bondt, Gent, Belgien

2011
Vorstellung aktueller Arbeiten
Galerie Pilartz, Köln

2011
"PRINTED MATTER / DRUCKSACHE"
Fachhochschule Düsseldorf

2012
Moss ‘Case Study’
Gallery Loupes Fortführung der Zusammenarbeit mit Moss:
"Beate Eismanns Rapid Prototyping Armreifen in Gegenüberstellung zu ihren Papierbroschen"
Galerie LOUPE for Contemporary Art Jewelry, Montclair, New Jersey, USA

2012
"Beate Eismann. Druck und Schmuck"
Museum für Druckkunst Leipzig, Leipzig

2013
"p l a c e _ m e n t"
Arbeitsthema, Ausstellung und Symposium von Beate Eismann, Alessandra Pizzini, Johanna Zellmer
Alchimia, Schule für Zeitgenössischen Schmuck und Design, Florenz, Italien
Gefördert durch das Ausstellungs- und Galerieprogramm der Kunststiftung Sachsen-Anhalt

2014
"Zeitgenössischer Schmuck von Frieda Dörfer und Beate Eismann"
Schmuckgalerie tal20, München

2015
"Kombination aus Schmuck und Druck. Arbeiten von Beate Eismann"
DIE WEBEREI / Museum der Stadt Oederan

2015/2016
Ausstellung anlässlich der Verleihung des Halleschen Kunstpreises 2015
Stadtmuseum Halle/Christian-Wolff-Haus, Halle (Saale)

2015 / 2016
"eins • zwei • 3D: Beate Eismann & Svenja John"
Handwerksmuseum Deggendorf
Villa Bengel, Zentrum zeitgenössischen Schmuckdesigns, Jakob Bengel-Stiftung Idar-Oberstein