beate eismann

AUSSTELLUNGSBETEILIGUNG

1992/1993
"Die Burg 1975 – 1992"
Deutsches Goldschmiedehaus Hanau, Grassimuseum / Museum für Kunsthandwerk Leipzig, Kreismuseum Zons – Friedestrom

1993
"Burg Giebichenstein. Die Hallesche Kunstschule von den Anfängen bis zur Gegenwart"
Staatliche Galerie Moritzburg Halle, Badisches Landesmuseum Karlsruhe

1995
"3. INTERNATIONALE EMAILAUSSTELLUNG"
Kunstverein Coburg

1995
GALERIE MARZEE, Nijmegen, Niederlande

1999
"KOSTBARKEITEN AUS STAHL – SCHMUCK UND KLEINPLASTIK"
Industrie-Club Düsseldorf

1999/2000
"AUGENLUST – ZEITGENÖSSISCHES KUNSTHANDWERK MIT EUROPÄISCHEN GASTBEITRÄGEN"
Galerie am Fischmarkt, Erfurt

2000
"VISUELLE POESIE"
Kreissparkasse Köthen

2000
"HALLE UND DAS SALZ DER ERDE"
Sonderschau des Halleschen Kunstvereins

2001
"KÖRPERSCHMUCK – SCHMUCKKÖRPER. Schmuck und Fotografie der Burg Giebichenstein"
Galerie Handwerk München

2001
"skulptur aktuell IV – Figürliche Plastik zwischen Realismus und Abstraktion"
Sennestadtverein Bielefeld

2001
"KUNST SCHAUEN"
Ausstellung im Rahmen des Kunstkalenders 2002 der MEAG, Schloss Neuenburg, Freyburg

2001
"GRASSIMESSE"
GRASSI / Museum für Angewandte Kunst Leipzig

2002
"SONDERSCHAU SCHMUCK"
Internationale Handwerksmesse München

2002
"extrakt: junge schmuckdesigner in deutschland heute"
Bauhaus-Archiv, Berlin

2002
"Der Dinge heimlich Leben – Das erzählerische Moment im Schmuck"
Galerie Marktschlösschen Halle, Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg

2003
"KLEINE DINGE DES ALLTAGS – SYMMETRIE / ASYMMETRIE"
Wettbewerb der Handwerkskammer Koblenz

2003
"BIENNALE DU BIJOU CONTEMPORAIN DE NîMES"
Nîmes, Frankreich

2003
"WORK2WORK"
Volkswagen-Werk, Wolfsburg

2003
"MASTER ARTIST"
PRATT FINE ARTS CENTER, Seattle, USA

2003/2004
"CORPORAL IDENTITY – KÖRPERSPRACHE"
9. Triennale für Form und Inhalte, USA und Deutschland
Museum für angewandte Kunst Frankfurt am Main, Klingspor Museum Offenbach, Museum of Arts & Design, New York, USA

2004
"SCHMUCK DER BURG"
Galerie V&V, Wien

2004
"PORTE-BONHEUR"
Galerie viceversa, Lausanne, Schweiz

2004
"IN DER ZEIT – KUNST AUS SACHSEN-ANHALT"
Landeskunstschau, Magdeburg

2004
"EINE HAND VOLL GLASPERLEN..."
Ausstellung im Rahmen des gleichnamigen internationalen Schmuckwettbewerbs
Museum der Weltkulturen, Frankfurt am Main

2004
"GLIMMER, GLANZ UND GLORIA"
Ausstellung anlässlich der Wiedereröffnung des Grünen Gewölbes, Dresden
Galerie SCHMUCKWERK, Dresden

2004
"GRASSIMESSE"
GRASSI / Museum für Angewandte Kunst Leipzig

2005
"BIENNALE DU BIJOU CONTEMPORAIN DE NîMES"
Nîmes, Frankreich

2005
"GRASSIMESSE"
GRASSI / Museum für Angewandte Kunst Leipzig

2005
International Craft Exhibition „Jewellery“
Museum of Arts and Crafts Itami, Japan

2006
Ausstellung zum Bernsteinwettbewerb 2006
Deutsches Bernsteinmuseum Ribnitz-Damgarten

2006
15th International Silverart Competition "SCANDAL"
Galeria Legnica, Polen

2006
"Kardinal Albrechts kostbarer Tresor – Schmuck, kleine Behältnisse, und feines Gerät"
Stadtmuseum Halle, Christian-Wolff-Haus

2006 / 2007 / 2008
"COSTUME JEWELLERY"
Nominiertenausstellung des New Traditional Jewellery Contest auf der SIERAAD 2006
CODA Museum Apeldoorn, 2007 Openlucht Museum Arnhem und De Koperen Knop in Hardinxveld-Giessendam, Niederlanden, 2008

2007
"SCHMUCK 2007"
Sonderschau der Internationalen Handwerksmesse München und im Oratorio di San Rocco in Padua, Italien

2007
"Artists in Residence der Jakob Bengel-Stiftung 2006 / 2007"
Fachhochschule Idar-Oberstein

2007 / 2008
"THE EARRING SHOW – CELEBRETING 500 EARRINGS BY LARKBOOKS"
Velvet Da Vinci, San Francisco, USA, SNAG, Savannah

2007 / 2008
"FAITH"
Nominiertenausstellung des New Traditional Jewellery Contest auf der SIERAAD 2007
CODA Museum Apeldoorn, Niederlanden, 2008

2008
"48 KARAT – DIE STIPENDIATEN DER KUNSSTIFTUNG SACHSEN-ANHALT"
Ehemaliges Karstadt-Kaufhaus, Halle

2008
"FOYER FÜR JUNGE KUNST"
HypoVereinsbank Halle

2008
"DIGITALER FORMENSCHATZ"
Galerie Handwerk München

2008
"GRASSIMESSE"
GRASSI / Museum für Angewandte Kunst Leipzig

2008
"THE PANDANT SHOW"
Velvet Da Vinci, San Francisco, USA

2008 / 2009
"INTIMACY"
Nominiertenausstellung des New Traditional Jewellery Contest auf der SIERAAD 2008,
CODA Museum Apeldoorn, Niederlanden, 2009

2008 / 2009
"SPUREN"
Ausstellung zum 39. Deutschen Schmuck- und Edelsteinpreis Idar-Oberstein 2008
Diamant- und Edelsteinbörse Idar-Oberstein, inhorgenta europe, München

2008 / 2009
"KULTURSTRICK"
Handwerksmuseum Rhein Kreis Neuss,
Museum Zons, Nordhalle

2009
"SCHMUCK 2009"
Sonderschau der Internationalen Handwerksmesse München,
RMIT Gallery, RMIT University Melbourne, Australien

2009
"SECOND INTERNATIONAL JEWELERY EXHIBITION"
museum voor vlakglas- en emaillekunst
Ravenstein, Niederlanden

2009
"THE ENAMEL SHOW"
Velvet Da Vinci, San Francisco, USA

2009
"NEUE KUNST FÜR DEN KATHARINENALTAR IM MAGDEBURGER DOM"
Wettbewerbsausstellung zur Neugestaltung des Katharinenaltars im Dom zu Magdeburg, Dom zu Magdeburg

2009
"GKH"
Kunsthalle Villa Kobe, Halle (Saale)

2009
"Arbeiten in Emaille - Erste Schmuckkantine"
SILKE & THE GALLERY, Antwerpen, Belgien

2009
"GRASSIMESSE"
GRASSI / Museum für Angewandte Kunst Leipzig

2010
"PAPERFICIAL"
craft2eu, Hamburg

2010
"WEIMAR RINGEN"
Villa De Bondt, Gent, Belgien

2010
"PREMIO FONDAZIONE COMINELLI"
Ausstellung der FONDAZIONE COMINELLI und der Associazione Gioiello Contemporaneo, Cisano di San Felice del Benaco, Italien

2010
"THE PLASTIC SHOW"
Ausstellung basierend auf "500 Plastic Jewelry Designs" von Larkbooks
Velvet da Vinci, San Francisco, USA

2010
"(RE) / 2005 - 2010"
Silke & The Gallery, Antwerpen, Belgien

2010 / 2011
"THINK AGAIN"
Museum of Arts and Design New York, USA

2010
"GRASSIMESSE"
GRASSI / Museum für Angewandte Kunst Leipzig

2010 / 2011
"RIMER PREMI INTERNATIONAL D´ESMALT"
Reial Acadèmia Catalana de Bellas Arts de Sant Jordi, Barcelona, Spanien

2011
"ARTTOGO"
Galerie Pilartz, Köln

2011
"SCHMUCK 2011"
Sonderschau der Internationalen Handwerksmesse München, München und Espace Solidor, Ville de Cagnes-sur-Mer

2011
"SÜDSEE"
Galerie friends of carlotta, Zürich, Schweiz

2011
"Castles, Miniatures, Astrology and Alchemy – Carraresi´s Padua in Contemporary Jewellery"
Oratorio di San Rocco, Padua, Italien

2011
"PREMIO PER IL GIOIELLO CONTEMPORANEO – FONDAZIONE COMINLELLI"
Wettbewerbsausstellung der Associazione Gioiello Conntemporaneo, Palazzo Cominelli, Brescia

2011
"UMFELD"
Vorstellung der Arbeitsergebnisse des zweiten Workshops der SCHMUCKKANTINE, Stiftung Moritzburg / Kunstmuseum Sachsen-Anhalt, Halle (Saale)

2011
"GRASSIMESSE"
GRASSI / Museum für Angewandte Kunst Leipzig

2011 /2012
"Fondazione Cominelli - Collezione permanente del gioiello contemporaneo"
Palazzo Municipale die Salò, Italien

2012
"Jugendstil bis Gegenwart"
Eröffnung des dritten Teils der Ständigen Ausstellung des GRASSI
Museum für Angewandte Künste Leipzig

2012
"Die Renaissance des Emaillierens"
Galerie Handwerk, Handwerkskammer für München und Oberbayern, München

2012
Auftaktveranstaltung für die Schmucktage während der „Schmuckschau“ auf der IHM
MaximiliansForum – Passage für interdisziplinäre Kunst, München

2012
"Ergebnisse des II. Workshops der Schmuckkantine"
Galerie Schmuckfrage, Berlin

2012
"RITUAL - Der 21. Internationale Schmuckwettbewerb in Legnica"
The Gallery of Art, Legnica, Polen

2012
"Staufische Pracht & Karfunkelschein"
Galerie im Prediger, Schwäbisch Gmünd
Veranstalter: Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst Schwäbisch Gmünd

2012
"European Prize for Applied Arts 2012"
World Crafts Council-Belgique francophone, Mons Belgien

2012
"Flügelschlag und Sternenstaub"
"Fine A.R.T.S. 2012", Museum im Kulturspeicher Würzburg
Galerie Eva Maisch, Würzburg

2012
GRASSI MESSE LEIPZIG 2012
GRASSI / Museum für Angewandte Kunt, Leipzig

2012
"30 Jahre Studio GR.20: 1982-2012"
VETRO CONTEMPORANEO –  SCULTURE / INSTALLAZIONI / GIOIELLI
Studio GR 20, Arti Appllicate XX Secolo, Padua, Italien

2012
"Deutscher zeitgenössischer Schmuck"
TESTA GALLERY, Sofia, Bulgarien

2012
"Emaille-Ausstellung"
Galerie Pilartz, Köln

2013
"Form- & Farbenspiel / Neue Wege im Emailschmuck"
Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V.
Deutsches Goldschmiedehaus Hanau

2013
“Think Twice: Contemporary Latin American Jewellery”
ETDM / Estnisches Museum für Angewandte Kunst und Design, Tallinn, Estland

2013
"Kleine Laster"
Schmuck von Beate Eismann aus Halle/Saale
Glasarbeiten von Cornelius Réer aus Nürnberg"
Jürgen Prüll / Schmuck & Gerät, Weiden in der Oberpfalz

2013
"fallma mal - Nine jewelers at the bowling alley"
Ausstellung anlässlich der SCHMUCK 2013 (I.H.M. München)
Theresa / Kegelbahn, Theresienstraße, München

2013
"recycling - upcycling im Kunsthandwerk"
Handwerksmuseum Deggendorf

2013
"III. Internationale Bernstein-Kunstpreis der Ostseeanliegerstaaten"
Deutsches Bernsteinmuseum Ribnitz-Damgarten und Galerie des Kunstvereins Ribnitz-Damgarten

2013
4. Internationale Ausstellung “Schmuck mit Email 2013”
Museum voor Vlakglas- en Emaillekunst Ravenstein

2013
"Think Twice: New Latin American Jewellery"
The Monterrey Center for the Arts,  Monterrey, Nuevo León, Mexiko

2013
"4. Premio Fondazione Cominelli per il Gioiello Contemporaneo"
Ausstellung im Palazzo Cominelli, Cisano di San Felice del Benaco, Italien
Organisation und Durchführung:
The Fondazione Raffaele Cominelli
agc / associazione gioiello contemporaneo

2013
"Something OLD Something NEW"
Cheongju International Craft Biennale 2013, Cheongju, Korea
Sonderschau "German Contemporary Arst & Crafts"
Kurator der Schmuckausstellung: Dr. Rüdiger Joppien, Kustos Emeritus, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg

2013
"Naturally Jewelry"
Eight Chinese and eight Western views on nauture in jewelry"
Two Cities Gallery, Shanghai, China

2013
"Schmuck für Halle – Halle für Schmuck"
Galerie „f2 – halle für kunst“, Halle (Saale)
Kuratorin: Dr. Renate Luckner-Bien, Burg Giebichenstein, Kunsthochschule Halle, Halle (Saale)

2013/2014
"La Frontera"
The Center for Contemporary Craft, Houston, Texas, USA
Organisiert von Gallery Velvet da Vinci, San Francisco, USA
Juroren: Lorena Lazard, Mike Holmes and Elizabeth Shypertt
Museo Franz Mayer, Mexico City, Mexiko
Gallery Velvet da Vinci, San Francisco, USA
The Center for Contemporary Craft, Houston, Texas, USA

2013/2014
"NEUES AUS DEM PERM. Internationale Zeitgenössische Schmuckkunst und Der Versteinerte Wald Chemnitz"
Kuratorin: Prof. Ines Bruhn
Museum für Naturkunde Chemnitz, Stadt Chemnitz
Grassimesse, GRASSI, Museum für angewandte Kunst Leipzig
Ethnografisch - Archäologisches Museum Łódź, Polen

2014
"Máquina"
Showcase 20a, München

2014
„Karfunkelschein“
Handwerksform Hannover, Hannover

2014
"40 Artists in Residence. Die Kollektion der Bengelstiftung"
Villa Bengel, Idar-Oberstein

2014
"FARBE IM SPIEL"
Galerie Eva Maisch Schmuck, Würzburg

2014
"A Touch of Steel"
Wettbewerb, Katalog und Wanderausstellung
Organisiert vom Kolloquium Nordrhein Westfalen und der Royal Academy of Fine Arts Antwerp
Klingenmuseum Solingen

2014
"Neues aus dem Perm - internationale zeitgenössische Schmuckkunst und der Versteinerte Wald Chemnitz"
Rathaus Ljubljana, Slowenien
Kuratorin: Prof. Ines Bruhn
Teilnehmer: Georg Dobler (D), Margit Jäschke(D), Beate Eismann (D), Birgit Laken, (NL), Mari Ishikawa (J/D), Märta Mattsson (S), Heike Lau (D), Beate von Appen, (D), Flora Vogi(H), Martin Papcun (SK), Deganit Stern Schocken (IL)

 2014/2015
"THINK TWICE"
Museo Franz Mayer, Mexico-Stadt
Kuratorin:Valeria Siemelink,  PhD
veranstaltet und unterstützt durch: Otro Diseño Foundation
Schirmherrschaft: The Netherlands

2014/2015
"A Touch of Steel"
Goldschmiedehaus Hanau
Wettbewerb, Katalog und Wanderausstellung
Organisiert vom Kolloquium Nordrhein Westfalen and der Royal Academy of Fine Arts Antwerp

2014/2015/2016
"Zeitgenössischer Schmuck"
MUSEO DEL GIOIELLO VICENZA (MDG)
BASILIC PALLADIANA, VICENZA, Italien
Kuratierte Zweijahresausstellung zur Eröffnung des Museums im Jahr 2014
Museumskuratorin und -direktorin: Alba Cappellieri

2015
"Bowling for Success"
Eine interaktive Ausstellung auf der Kegelbahn
THERESA, München
Ausstellungskonzept: Anja Eichler & Gabi Veit
Ausstellende:
Andrea Coderch Valor, Anja Eichler, Beate Eismann, Silke Spitzer, Gabi Veit, Zindzi Wijminga

2015
"Neues aus dem Perm - internationale zeitgenössische Schmuckkunst und der Versteinerte Wald Chemnitz"
Deutsches Goldschmidehaus Hanau
Kuratorin: Prof. Ines Bruhn
Teilnehmer: Georg Dobler (D), Margit Jäschke(D), Beate Eismann (D), Birgit Laken, (NL), Mari Ishikawa (J/D), Märta Mattsson (S), Heike Lau (D), Beate von Appen, (D), Flora Vogi(H), Martin Papcun (SK), Deganit Stern Schocken (IL)

2015
"Neue Arbeiten von Cornelius Réer und Beate Eismann"
Jürgen Prüll, Schmuck & Gerät, Weiden

2015
"HOMMAGE AN DONATELLO / OMAGGIO A DONATELLO"
Premio Internazinale Mario Pinton (II edizione), Gioieleria Contemporaea
Oratorio di San Roco,Padua, Italien

2015
"A Touch of Steel"
Wettbewerb, Katalog und Wanderausstellung organisiert vom Kolloquium Nordrhein Westfalen and der Royal Academy of Fine Arts Antwerp
Design Vlaanderen Falerie, Brüssel und auf der International Biennial of Design, RECIPROCITY, Liege, Belgien

2015
Grassimesse 2015
GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Leipzig, Germany

2015/2016
„Von hier und dort:
Wo alles anfängt“
Werke Studierender, Graduierter und Lehrender der Schmuck-Klasse der Kunsthoschschule Halle Burg Giebichenstein und junger, international wirkender Schmuckkünstler_innen
Kuratiert von Prof. Daniel Kruger
Volkspark Halle: Galerie der Burg Giebichenstein / Kunsthochschule Halle, Halle (Saale)

2015/2016
"most excellent! ausgezeichnet!"
Wasserschloß Klaffenbach, Chemnitz
Veranstalter:
Chemnitzer Künstlerbund e.V.
Kooperation mit der C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH und
14-18 WARWAS ‒ geteilte Erinnerungen
Projektleitung:
Prof. Ines Bruhn
Jury:
Sabine Epple, GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig
Dr. ChristianneWeber-Stöber, Deutsches Goldschmiedehaus Hanau
Paul Derrez, Galerist, Schmuckkünstler, Amsterdam
Dr. GorchPieken, Militärhistorisches Museum der Bundeswehr, Dresden

2015 / 2016
"BEAUTIFUL MIND. Ein Schmuckstück für Cranach"
Ausstellung zum Kunstwettbewerb anlässlich des 500. Geburtstages von Lucas Cranach dem Jüngeren
Auslobung durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt in Kooperation mit der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
Augusteum | Lutherhaus in Wittenberg
Schmuckmuseum Pforzheim
Kunstgewerbemuseum - Staatliche Museen zu Berlin

2016
COLLEZIONE PERMANENTE DEL GIOIELLO CONTEMPORANEO DELLA FONDAZIONE RAFFAELE COMINELLI
Oratorio di San Rocco, Padua, Italien
Unterstützt durch Comune di Padova / Assessorato alla Cultura / agc
Eröffnung der Dauerausstellung: März 2016

2016/2017
"Me in a no-time state. Über das Individuum"
KOLUMBA, Kunstmuseum des Erzbistums Köln
September 2016 bis August 2017
Kuratoren:
Dr. Stefan Kraus
Dr. Ulrike Surmann
Dr. Mark Steinmann
Barbara von Flüe
Gastkuratoren:
Prof. Manos Tsangaris (Klang)
Prof. Dr. Rüdiger Joppien (Kunsthandwerk)
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer (Philosophie)

2017
Ausstellung „Friedrich Becker Preis Düsseldorf 2017“
Stadtmuseum Düsseldorf
Deutsches Goldschmiedehaus Hanau
Jury:
Dirk Allgaier, Verleger, Arnoldsche Art Publishers Stuttgart
Michael Berger, Goldschmied, Düsseldorf
Dr. Sabine Runde, Kuratorin und Oberkustodin, Museum Angewandte Kunst Frankfurt/Main

2017
„Schmuck 2017“
Internationale Handwerksmesse München 2017

2017
"Thermische Formgedächtnislegierungen: Studie No 1"
Hannovermesse Industrie 2017 (HMI 2017)
Objekt von Beate Eismann, Ergebnis eines Stipendium des SmartTransNet e.V.
Präsentation von smart³